Archives

  • [SOLVED] SSH-Connect dauert ewig…

    Ich hatte vor kurzem geschrieben, dass SSH-Connects über IPv6 ewig dauern. Ich habe dann also mal den Debug-Mode angeschmissen und auf dem Server folgendes gesehen: Aug 7 23:56:33 nohostname sshd[32134]: reverse mapping checking getaddrinfo for cl-???.ham-??.de.sixxs.net [2001:dead:beef:fff::2] failed – POSSIBLE BREAK-IN ATTEMPT! Ein Eintrag in der /etc/hosts auf dem Server brachte die Erlösung. Problem ist, […]

    Aug 8th, 2010 | Filed under Allgemein, Linux
    Tags: , ,
  • Kurztipp: IPv6 default Netzmaske

    Ok, wenn ihr mal „schnell“ irgendwo eine IP an ein Interface binden wollt, dann vergesst nicht die Netzmaske. Default ist wohl /128. Ich hab 20 Minuten gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass sich die beiden Rechner deshalb nicht anpingen können.

    Aug 7th, 2010 | Filed under Allgemein
    Tags: , ,
  • SSH-Connect dauert ewig…

    Jetzt hab ich das mit den Meldungen hier im Blog doch wieder schleifen lassen. Leider gibt es zu dem Thema IPv6 auch nicht wirklich neues. Ich habe meinen dritten Tunnel beantragt und ein /64-Netz darauf legen lassen. Eigentlich wollte ich damit jetzt in einer virtuellen Umgebung rumspielen. Ich habe dafür auf einem Ubuntu-Rechner mit KVM/libvirt […]

    Jul 31st, 2010 | Filed under Linux
    Tags: , ,
  • IPv6 im IRC

    Kurze Info: Ich benutze irssi als Chatclient und bin damit mindestens im IRCnet und Freenode. Beide Netze bieten Server mit IPv6 an. Damit durch meinen IPv6-Tunnel von SixXS keiner mitlesen kann, verwende ich auch noch SSL. Um das zu benutzen sind folgende Dinge in der irssi-config (~/.irssi/config) einzustellen: […] servers = ( { address = […]

    Jul 14th, 2010 | Filed under Allgemein, Linux
  • Hetzner und IPv6

    Nachdem Hetzner im letzten Monat großflächig IPv6 zur Verfügung gestellt hat und ich sowieso schon mit einem SixXS-Tunnel gespielt hatte, wollte ich mir das mal genauer ansehen.

    Jul 13th, 2010 | Filed under Allgemein, Linux
  • nohostname und IPv6

    Moin zusammen, nohostname.de ist jetzt auch via IPv6 erreichbar. Ich habe einen entsprechenden AAAA-Record angelegt: 2001:6f8:1c00:24e::2/64 nohostname.de Vielleicht kann ja der ein oder andere schon so darauf zugreifen. Wenn nicht: Den Tunnel habe ich mir bei SIXXS.net besorgt. Die Anmeldung geht fix, nur muss man ein paar Stunden bis Tage auf die Freischaltung des Accounts […]

    Jul 10th, 2010 | Filed under Allgemein
Posts Tagged ‘ipv6’