Kurztipp: Debian-Paket nur mit wirklichen Abhängigkeiten installieren

Normalerweise werden bei Debian, wenn man mit aptitude oder apt-get ein Paket installiert, zusätzliche Pakete installiert, die keine direkten Abhängigkeiten sind, sondern empfohlen (recommends) oder vorgeschlagen (suggests) werden. Dies ist zwar in manchen Fällen auch nützlich (fglrx benötigt z.B. zusätzliche empfohlene Pakete, um 3d-Beschleunigung zu liefern), insgesamt gesehen aber m.E. unpraktisch, da teilweise dutzende Pakete zusätzlich installiert werden, die man u.U. gar nicht braucht.

Dies kann man folgendermassen deaktivieren:

Man erstellt z.B. die Datei /etc/apt/apt.conf.d/00-no-extra-packages mit folgendem Inhalt:

APT::Install-Recommends „false“;
APT::Install-Suggests „false“;

Möchte man doch einmal die empfohlenen Pakete mitinstallieren, so geht dies mit:

aptitude install –with-recommends paketname

Jan 4th, 2013 | Posted in Linux
Tags:
No comments yet.

Leave a comment

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>